E-Jugend

E1 – We are back oder Der Fußball hat uns wieder

E1 – Restart

Genau vor 160 Tagen hatten wir (damals noch als E3) unser letztes Spiel. Warum wir dann allerdings 3 min später als unser Gegner mit dem Fußballspielen anfangen, das müssen wir im Training noch hinterfragen.

Also hieß es einem 0:2 hinterher zu laufen und das bei drückenden Temperaturen. Aber die Mannschaft hat dann den fight angenommen und sich zurück in das Spiel gekämpft. Das unser Torjäger der letzten Saison, dann auch folgerichtig noch auf den 1:2 Halbzeitstand verkürzt hat wunderte auch niemanden. Hängengeblieben ist aber auch das wir gerade in Halbzeit 1 zu wenig aus den sich uns bietenden Chancen gemacht haben .

In Halbzeit 2 – haben wir schnell das Kommando übernommen auf 2:2 gestellt , bis unserem N. Alaba ein kleines Missgeschick passiert ist – das falsche Tor getroffen. Dann noch so ein knappes Dingen hinter oder auf der Linie welches gegen uns gewertet wurde. Köln griff nicht ein, die Torlinientechnik war in Lünen defekt, es stand 2:4 und wir wussten nicht warum. Dann hat unsere Nr. 9 mit seinem zweiten Treffer in dieser Halbzeit und dem schönsten herausgespieltem Tor des Tages noch einmal Hoffnung aufkommen lassen, welche aber mit einem gut abgeschlossenen Konter kurz vor Schluss einen herben Dämpfer bekommen hat. Ein Gewaltschuss zum 4:5 kam quasi mit dem Schlusspfiff zu spät.

Fazit: 47 Minuten in einem rassigen und ausgeglichenen Spiel gut dagegengehalten, kämpferisch voll auf der Höhe, allerdings die Präsenz in den Anfangsminuten nicht gehabt und somit ein Spiel was man nicht hätte verlieren müssen leider abgegeben – Schade das wir uns für die ordentliche Leistung nicht belohnt haben.

Dann müssen wir es halt nächste Woche besser machen.

Der Spielbericht

Share

Leave a Reply